Mein Freund die Nebelkrähe
Nebelkrähe sitzt neben mir und schaut zu, wie ich Stare fotografiere! (23.04.2019)

Mein Freund die Nebelkrähe

Es ist ja bekannt, dass Rabenvögel Informationen untereinander austauschen und sich so einen grossen gemeinsamen Wissensschatz aneignen! In meinem Fall habe ich das Gefühl, dass sämtliche Krähen in meiner Umgebung landen und sich aufhalten – Das ist schon auffälligt! Anscheinend habe ich Pluspunkte gesammelt. Bedroht fühle ich mich nicht 😍 Wahrscheinlich ist das alles ganz normal – seit 20 Jahren bin ich regelmässig im Revier – seit 5 Jahren fast täglich!

Ich hab da einen neuen Freund…

Seit einiger Zeit füttere ich eine Nebelkrähe – heute kam sie das erste mal zu mir und stand eine ganze Weile neben mir (ca. 1,5 Meter Abstand) und schaute zu, wie ich auf der Wiese sitzend, ein Starennest beobachtete und fotografierte. Ich hab so getan, als wäre es das normalste auf der Welt, ’ne Krähe neben sich sitzen zu haben … Angst hatte sie nicht – hab ein bisschen mit ihr geredet 🙂

Sie schaute immer wieder ganz lieb zu mir… ❤ Das ging über ca. 5 Minuten, bis ich mich von ihr verabschiedete und zu guter Letzt noch ein paar Fotos machte… Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich ein entsprechend kleineres Objektiv mitgenommen. Das 600er Tele hat eine Nahgrenze von 2,3 Metern! Es dauerte ein bisschen, bis ich den Abstand zur Krähe etwas vergrössern konnte, um Bilder machen zu können. Ich glaub sie hat gemerkt, dass ich etwas Abstand brauch 😉 Ich denke nächste Woche hab ich sie soweit, dass ich mit ihr ein Video aufnehmen kann, wie sie bei mir auf der Schulter sitzt 😀

Nebelkrähe, unter der Trockenhaube eingeschlafen :-) (25.04.2019)Nebelkrähe, unter der Trockenhaube eingeschlafen :-) (25.04.2019)Nebelkrähe, unter der Trockenhaube eingeschlafen :-) (25.04.2019)Die Nebelkrähe verfolgt mich! (21.04.2019)Die Nebelkrähe verfolgt mich! (21.04.2019)Die Nebelkrähe verfolgt mich! (21.04.2019)Die Nebelkrähe verfolgt mich! (21.04.2019)Nebelkrähe sitzt neben mir und schaut zu, wie ich Stare fotografiere! (23.04.2019)Nebelkrähe sitzt neben mir und schaut zu, wie ich Stare fotografiere! (23.04.2019)Nebelkrähe sitzt neben mir und schaut zu, wie ich Stare fotografiere! (23.04.2019)Nebelkrähe sitzt neben mir und schaut zu, wie ich Stare fotografiere! (23.04.2019)Nebelkrähe sitzt neben mir und schaut zu, wie ich Stare fotografiere! (23.04.2019)Aus sicherer Entfernung checkt mich ein Krähenpärchen ab... (16.02.2019)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Klemens

    Erstaunlich, was es in unserer Welt alles zu entdecken gibt, wenn man nur hinschaut. Du machst uns bewusst, wie sehr auch wir von der Natur beobachtet werden, glaubt der Mensch doch immer alles beherrschen zu koennen.
    Ich werde mich jetzt nicht mehr unbeobachtet fuehlen, wenn ich draussen bin, sind wir doch alle Teil einer einzigen und einzigartigen Lebensgemeinschaft. Danke. Ich wuensche Dir weiterhin Erfolg, unsere Sinne zu schaerfen und wuensche Dir viele Follower.

  2. Dietmar Schneider

    Vielen lieben Dank, Klemens! Schön das es Dir gefällt! Die Raben sind mit Dir 😉 Liebe Grüsse, Dietmar

Schreibe einen Kommentar