You are currently viewing Der Grünspecht, auch Grasspecht oder Erdspecht genannt.
Grünspechtmännchen im Schlosspark... (11.03.2022)

Der Grünspecht, auch Grasspecht oder Erdspecht genannt.

– Einzelbilder und Kleinserien –

Der Grünspecht ist bis zu 32 Zentimeter lang. Seine Flügelspannweite beträgt bis zu 52 Zentimetern. Sein Gewicht liegt zwischen 140g-210g. Männchen und Weibchen sind gleich groß und schwer. Auf der Oberseite ist er dunkelgrün bzw. Ockergrün gefärbt. Die Unterseite ist hell gefärbt. Seitlich am Kopf ist er schwarz gezeichnet. Die Gefiederzeichnung erinnert an eine Gesichtsmaske, deswegen nennt man ihn auch den fliegenden Zorro 🙂 Das Männchen besitzt rote Wangenflecken, beim Weibchen sind die Wangen schwarz. Am Oberkopf und im Nacken ist er rot gezeichnet, die obere Rückenpartie ist grüngelblich. Das Kinn und die Kehle sind weißlich gefärbt. Die Schwingen sind braunschwarz, bzw. gelblich oder auch bräunlich-weiß gefleckt. Die Schwanzfedern sind auf grüngrauem Grund schwärzlich gezeichnet. Den Grünspecht sieht man im Schlosspark eher selten. Anderswo stolpert man über ihn. Dafür gibt es hier mehr Bunt- Mittel- & Kleinspechte als anderswo… Ich hab mich gefreut, ihn fotografieren zu können, auch wenn er ganz weit oben im Baum unterwegs war und die Fotos daher nicht so dolle aufregend sind. Ich bleib am Ball und hoffe ihn mal aus der Nähe fotografieren zu können.

Schreibe einen Kommentar