Die Ringeltaube –  Die größte Taubenart Mitteleuropas!
Eingemummelte Ringeltaube (15.09.2019)

Die Ringeltaube – Die größte Taubenart Mitteleuropas!

Einzelbilder und Kleinserien –

An den Flügeln und am Hals hat das Federkleid der Ringeltaube eine weiße Färbung. Sie hat recht lange Schwanzfedern. Im Verhältnis zum großen Körper ist ihr Kopf relativ klein. Männchen und Weibchen sind äußerlich kaum zu unterscheiden. Ringeltauben besiedeln weite Gebiete von Europa, Nordafrika und Asien. Sie bewohnen Waldlandschaften, aber auch Landschaften mit einzelnen Bäumen oder Büschen. Im Schlosspark findet man sie am häufigsten zwischen dem Belvedere und dem Karpfenteich, in den angrenzenden Bäumen.

Eingemummelte Ringeltaube (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)Eingemummelte Ringeltaube (15.09.2019)Eingemummelte Ringeltaube (15.09.2019)Eingemummelte Ringeltaube (15.09.2019)Eingemummelte Ringeltaube (15.09.2019)Eingemummelte Ringeltaube (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)Ringeltaube im Schlosspark (15.09.2019)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen