Der Kormoran!
Kormoran frisst einen Barsch (01.04.2019)

Der Kormoran!

Update: 30.10.2019 - Serie - Der Kormoran ernährt sich überwiegend von Fisch. Hier im Karpfenteich sind das hauptsächlich Barsche. Er taucht nach den Fischen. Der Tauchgang wird mit einem Sprung eingeleitet. Ein Tauchgang dauert ca. 15-60 Sekunden. Es ist schon interessant zu sehen, welche Strecken er unter Wasser zurücklegt. Die Fische die er fängt, werden mit seinem kräftigen Hakenschnabe gepackt.…

Weiterlesen
Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.
Kanadagans - Nasenhaare schneiden wirkt Wunder :-D (10.10.2018)

Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.

- Einzelbilder und Kleinserien - Die Kanadagans stammt ursprünglich aus Nordamerika. In Europa wurde die sie gewollt angesiedelt. Die größten Populationen findet man in Großbritannien, Irland, Skandinavien, Deutschland und den Niederlanden. Seit den 1970er Jahren ist die Kanadagans auch in Deutschland als Brutvogel zu finden. Die Kanadagans ist etwas größer als die einheimische Graugans und somit die größte Gänseart die…

Weiterlesen
Der Ententanz der Reiherente! (10.10.2018)
Flügelchen nach hinten und Kopf locker nach links schwingen...

Der Ententanz der Reiherente! (10.10.2018)

Auf den Bildern zeigt uns Klara (*), ein Reiherentenweibchen, ihre Version des Ententanzes. Die zuschauenden Enten waren begeistert! Solltest Du nun Lust bekommen haben, den Ententanz selbst zu erlernen, dann guck Dir doch mal folgende WikiHow-Seite, "Den Ententanz machen", an… …oder wirf ein Blick auf die Kommentare unter den Bildern - eine Art "Schritt-für-Schritt"-Anleitung! Viel Spaß beim üben! :-D *…

Weiterlesen
Die Stockente – Überall zu sehen, zutraulich & lieb!
Ruhender Stockenten-Mann (28.05.2019)

Die Stockente – Überall zu sehen, zutraulich & lieb!

- Einzelbilder und Kleinserien - Stockenten sind die größten und die am häufigsten vorkommenden Schwimmenten. Ausgewachsene Stockenten-Männchen erkennt man am grünmetallischen Kopfgefieder, dem gelben Schnabel und dem weißen Halsring! Die Stockenten-Weibchen sind unscheinbarer. Ihr Gefieder ist hellbraun und haben einen orangenen Schnabel.Im Schlosspark findet man sie auf dem Karpfenteich und weniger in den Gräben. Die „Schlosspark-Stockenten“ sind sehr zutraulich –…

Weiterlesen
Mandarinenten-Erpel in der Mauser (01.06.2019)
Mandarinenten-Erpel in der Mauser (01.06.2019)

Mandarinenten-Erpel in der Mauser (01.06.2019)

- Serie - Mandarinenten-Erpel in der Mauser. Sie beginnt Mitte Mai. Als erstes ist das Keingefieder dran. Es folgen die Steuerfedern. Im Juli werden die Schwingfedern abgeworfen. Das bedeutet auch, dass die Mandarinenten-Erpel für ca. 1 Monat nicht flugfähig sind. Anschließend präsentieren sich die Erpel wieder in ihrem typischen Prachtkleid!

Weiterlesen
Mandarinenten – Knallbunte Männchen, schlicht aussehende Weibchen!
Mandarinenten-Erpel - Ein bunter Vogel! (07.11.2018)

Mandarinenten – Knallbunte Männchen, schlicht aussehende Weibchen!

- Einzelbilder und Kleinserien - Die prächtig bunten Männchen erkennt man an seinem grün-metallischen Schopf, dem langen braunen Backenbart und den weißen Überaugenstreifen und den auffallenden orangenen Flügelfedern, die wie Segel aufgestellt sind. Die graubraunen Weibchen sind vergleichsweise unscheinbar. Das Weibchen hat einen weiße Augenringe und einen langen Lidstrich. Die Weibchen sind etwas kleiner als die Männchen. Im Schlosspark findet…

Weiterlesen
Das Blässhuhn – Das Powerhuhn!
Blässhuhn - Wasserlandung (07.11.2018)

Das Blässhuhn – Das Powerhuhn!

- Einzelbilder und Kleinserien - Das Blässhuhn, auch Blässralle (neue Schreibweise Blesshuhn / Blessralle) genannt ist einer der häufigsten Wasservögel in Europa. Es hat ein weiß leuchtendes Hornschild über dem Schnabel, das bis zur Stirn reicht. Das Gefieder ist Schwarz. Im Schlosspark sind im Frühjahr viele "Nest-Inseln" zu finden. An jeder Ecke wird gebrütet! Die kleinen Blässhuhn-Küken sind im mit…

Weiterlesen
Der Schwan – Das elegante Krafttier!
Schwan auf dem Karpfenteich (06.11.2018)

Der Schwan – Das elegante Krafttier!

- Einzelbilder und Kleinserien - Der Schwan ist eine strahlende Schönheit, voller Eleganz! Schwanenpärchen sind sich ein Leben lang treu. Der Schwan steht für die romantische Liebe und die Reinheit desHerzens! Schwäne sind übrigens die größten Entenvögel, Sie können eine Länge von 150 - 180 Zentimeter und eine Flügelspannweite von 240 Zentimeter erreichen! Im Schlosspark haben wir ein Höckerschwanpärchen leben.…

Weiterlesen
Der Graureiher – Auch Fischreiher genannt!
Graureiher auf seinem Lieblingsplatz. Pfähle im Luisengraben. (25.02.2019)

Der Graureiher – Auch Fischreiher genannt!

- Einzelbilder und Kleinserien - Der Graureiher gehört zu den einheimischen Vögeln und fischt in allen Gewässern. Er erreicht eine Körperlange von bis zu 1 Meter und wiegt zwischen 1-2 Kilogramm. Er wird bis zu 25 Jahre alt. Im Schlosspark sind die Graureiher das ganze Jahr zu sehen! Sie sitzen oft gut getarnt im Schilf, im Unterholz und auf den…

Weiterlesen
Graureiher im Anflug
Graureiher im Anflug (27.02.2019)

Graureiher im Anflug

Der Graureiher im Flug vom Nordufer zum Südufer des Karpfenteichs. Der Graureiher leitet den Abflug mit Sprüngen ein. Er fliegt mit mit langsamen Flügelschlägen. Sein Hals ist währen des Fluges ist in S-Form gekrümmt so das der Kopf auf Schulterhöhe steht. Beim Abflug und auch bei der Landung ist der Hals nach vorne gestreckt, wie man auf den Bildern gut…

Weiterlesen

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen