Munter und verspielt wie die Hausspatzen, nur viel seltener zu sehen!
Ein Kleiner Feldspatz. Wahrscheinlich auf seiner ersten Erkundungstour (04.08.2019)

Munter und verspielt wie die Hausspatzen, nur viel seltener zu sehen!

Update: 23.10.2019 - Einzelbilder und Kleinserien - Der Feldspatz (Feldsperling) hat ein braun-zimtfarbenes Gefieder. Männchen und Weibchen unterscheiden sich nicht. Das Weibchen ist minimal kleiner. Unterscheiden kann man sie nur im direkten Vergleich! Feldspatzen sind etwas klein und schlanker als die Hausspatzen. Der Kopf und der Nacken sind braun. Auffällig ist der kleine schwarze Kehlfleck und der seitliche schwarze Fleck…

Weiterlesen Munter und verspielt wie die Hausspatzen, nur viel seltener zu sehen!
22.08.2019 – Jungschwan von Hund getötet!
Jungschwan wurde von einem frei laufenden Hund getötet!

22.08.2019 – Jungschwan von Hund getötet!

Ich war 1 ½ Wochen stetig auf der Suche nach dem 4. Jungschwan im Schlosspark Charlottenburg! Heute habe ich vom Parkaufseher erfahren, dass der verschollene Jungschwan von einem Hund zerfleischt wurde! Dem Hund kann ich nicht böse sein - hab aber einen extremen Hass auf die asozialen Hundebesitzer, die ihren Hund nicht beherrschen! Meine Bindung zu den Tieren im Schlosspark,…

Weiterlesen 22.08.2019 – Jungschwan von Hund getötet!
Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.
Kanadagans - Nasenhaare schneiden wirkt Wunder :-D (10.10.2018)

Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.

- Einzelbilder und Kleinserien - Die Kanadagans stammt ursprünglich aus Nordamerika. In Europa wurde die sie gewollt angesiedelt. Die größten Populationen findet man in Großbritannien, Irland, Skandinavien, Deutschland und den Niederlanden. Seit den 1970er Jahren ist die Kanadagans auch in Deutschland als Brutvogel zu finden. Die Kanadagans ist etwas größer als die einheimische Graugans und somit die größte Gänseart die…

Weiterlesen Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.
Karlchen, die baumbewohnende Schlossparkratte! Eine von 5 Millionen Ratten in Berlin.
Karlchen die Schlossparkratte hat die Nüsschen entdeckt... (10.10.2018)

Karlchen, die baumbewohnende Schlossparkratte! Eine von 5 Millionen Ratten in Berlin.

- Kleinserie - Karlchen kenne ich seit Jahren! Er bewohnt ein schönes Stübchen im hohlen Baum. Ich verrate nicht wo, da ich ich ihn nicht gefährden will! Er bekommt von mir Nüsschen und ich darf ihn dafür fotografieren ;-) Wenn ich mich nicht mit ihm beschäftige, sondern mit den Eichhörnchen und Meisen die dort ebenfalls zuhause sind, sitzt er am…

Weiterlesen Karlchen, die baumbewohnende Schlossparkratte! Eine von 5 Millionen Ratten in Berlin.
Herbstliches aus dem Schlosspark (2017 / 2018)
Herbsthimmel - Blick auf das Schloss. (18.11.2018)

Herbstliches aus dem Schlosspark (2017 / 2018)

- Einzelbilder und Kleinserien - Es ist das besondere Licht im Herbst! Das warme Gelb-Braun der Blätter im Sonnenlicht, aber auch das regnerische Wetter, das neblig Feuchte und der modrige Duft der Blätter! Für mich ist der herbstliche Schlosspark was ganz besonderes!

Weiterlesen Herbstliches aus dem Schlosspark (2017 / 2018)
Die Putten am Karpfenteich
Eine der acht Putten am Karpfenteich. Sie repräsentieren die vier Elemente der Erde. (15.10.2018)

Die Putten am Karpfenteich

Oberhalb der Treppe am Karpfenteich stehen acht Putten und vier Ziervasen. Die aus weiß gestrichenem Aluminium bestehenden Putten und Vasen, stammen aus dem Jahre 1984. Die acht Putten repräsentieren die vier Elemente und die vier Jahreszeiten der Erde. Die Ziervasen sind kugelförmig. Seitlich tragen die Vasen stilisierte Zierbänder, am Vasenkopf eine Flamme. Die Putten haben eine Höhe von etwa einem…

Weiterlesen Die Putten am Karpfenteich
Die Mönchsgrasmücke – Kleiner Vogel mit sehr schönem und variablen Gesang!
Weibliche Mönchsgrasmücke unterm Blätterdach (16.09.2018)

Die Mönchsgrasmücke – Kleiner Vogel mit sehr schönem und variablen Gesang!

- Einzelbilder und Kleinserien - Die Mönchsgrasmücke ist der häufigste Vertreter der Grasmücken. Sie ist kleiner und auch deutlich zierlicher als der Hausspatz. Die Männchen tragen eine schwarze Kappe, die Weibchen und auch die Jungvögel tragen eine rot-bräunliche Kappe. Die Flanken sind bei Männchen und Weibchen, hellgrau bis leicht bräunlich, die Oberseite dunkelgrau gefärbt. Der Gesang der Mönchsgrasmücke ist schon…

Weiterlesen Die Mönchsgrasmücke – Kleiner Vogel mit sehr schönem und variablen Gesang!
Diverses – Unsortierte Fotos und Grafiken
Blick in den Hinterhof. Berlin-Charlottenburg, Tauroggener Straße 41 (23.06.2019)

Diverses – Unsortierte Fotos und Grafiken

- Einzelbilder und Kleinserien - Du findest hier einzelne Fotos, ohne Bezug zueinander. Dies können Schnappschüsse, aber auch experimentelle Bilder, selbst erstellte Vektor-Grafiken, Kollagen, animierte Bilder, Hintergrundbilder oder sonstige Arten von Grafiken sein. Kurzum: Alles was zu schade ist, ins dunkle und verschlossene Datenarchiv zu wandern :-) Die Bildbeschreibungen sind wie immer unter den Veröffentlichungen zu sehen.

Weiterlesen Diverses – Unsortierte Fotos und Grafiken

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten