Die Insekten – Sie sind notwendig für alles Leben auf Erden!
Schwebfliegen werden auch Stehfliegen oder Schwirrfliegen genannt. Sie ernähren sich hauptsächlich von Pollen und Nektar. (23.08.2017)

Die Insekten – Sie sind notwendig für alles Leben auf Erden!

– Einzelbilder und Kleinserien –

  • Update: 25.10.2020

Vom Insektensterben wird seit Ende der 1980er Jahren gesprochen. Dies bezieht sich auf den Rückgang der Arten von Insekten, als auch auf die Zahl der Insekten in einem Gebiet. Seit Anfang 2019 ist das Insektensterben in aller Munde, da australische Forscher eine weltweite Metastudie vorstellten. Diese Metastudie bezieht sich auf 73 Studien zum Thema Insektensterben. Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass die Biomasse in den vergangenen Jahrzehnten massiven abgenommen hat!

Biene im Februar, auf Krokus-Bestäubungstour (25.02.2019)Biene im Februar, auf Krokus-Bestäubungstour (25.02.2019)Biene im Februar, auf Krokus-Bestäubungstour (25.02.2019)Biene im Februar, auf Krokus-Bestäubungstour (25.02.2019)Biene im Februar, auf Krokus-Bestäubungstour (25.02.2019)Biene - Im Anflug auf eine Seerose :-) (02.08.2019)Libelle - Großer Blaupfeil (02.08.2019)Ein schöner Admiral! (11.08.2019)Bienchen in den Beeten des Schlossparks (23.08.2017)Auch Schmeißfliegen sind lebenswerte Geschöpfe! (21.08.2017)Eine Wespe am Pflanzenstempel (23.08.2017)Bienchen in den Beeten des Schlossparks (23.08.2017)Ein Zitronenfalter. er gehört zur Familie der Weißlinge. (23.08.2017)Schwebfliegen werden auch Stehfliegen oder Schwirrfliegen genannt. Sie ernähren sich hauptsächlich. von Pollen und Nektar. (23.08.2017)Fleißiges Bienchen bei der Arbeit 🥰 (23.08.2017)Schwebfliegen werden auch Stehfliegen oder Schwirrfliegen genannt. Sie ernähren sich hauptsächlich von Pollen und Nektar. (23.08.2017)

Schreibe einen Kommentar