Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.
Kanadagans - Nasenhaare schneiden wirkt Wunder :-D (10.10.2018)

Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.

- Einzelbilder und Kleinserien - Die Kanadagans stammt ursprünglich aus Nordamerika. In Europa wurde die sie gewollt angesiedelt. Die größten Populationen findet man in Großbritannien, Irland, Skandinavien, Deutschland und den Niederlanden. Seit den 1970er Jahren ist die Kanadagans auch in Deutschland als Brutvogel zu finden. Die Kanadagans ist etwas größer als die einheimische Graugans und somit die größte Gänseart die…

Weiterlesen Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.
Karlchen, die baumbewohnende Schlossparkratte! Eine von 5 Millionen Ratten in Berlin.
Karlchen die Schlossparkratte hat die Nüsschen entdeckt... (10.10.2018)

Karlchen, die baumbewohnende Schlossparkratte! Eine von 5 Millionen Ratten in Berlin.

- Kleinserie - Karlchen kenne ich seit Jahren! Er bewohnt ein schönes Stübchen im hohlen Baum. Ich verrate nicht wo, da ich ich ihn nicht gefährden will! Er bekommt von mir Nüsschen und ich darf ihn dafür fotografieren ;-) Wenn ich mich nicht mit ihm beschäftige, sondern mit den Eichhörnchen und Meisen die dort ebenfalls zuhause sind, sitzt er am…

Weiterlesen Karlchen, die baumbewohnende Schlossparkratte! Eine von 5 Millionen Ratten in Berlin.
Die Mönchsgrasmücke – Kleiner Vogel mit sehr schönem und variablen Gesang!
Weibliche Mönchsgrasmücke unterm Blätterdach (16.09.2018)

Die Mönchsgrasmücke – Kleiner Vogel mit sehr schönem und variablen Gesang!

- Einzelbilder und Kleinserien - Die Mönchsgrasmücke ist der häufigste Vertreter der Grasmücken. Sie ist kleiner und auch deutlich zierlicher als der Hausspatz. Die Männchen tragen eine schwarze Kappe, die Weibchen und auch die Jungvögel tragen eine rot-bräunliche Kappe. Die Flanken sind bei Männchen und Weibchen, hellgrau bis leicht bräunlich, die Oberseite dunkelgrau gefärbt. Der Gesang der Mönchsgrasmücke ist schon…

Weiterlesen Die Mönchsgrasmücke – Kleiner Vogel mit sehr schönem und variablen Gesang!
Der Ententanz der Reiherente! (10.10.2018)
Flügelchen nach hinten und Kopf locker nach links schwingen...

Der Ententanz der Reiherente! (10.10.2018)

Auf den Bildern zeigt uns Klara (*), ein Reiherentenweibchen, ihre Version des Ententanzes. Die zuschauenden Enten waren begeistert! Solltest Du nun Lust bekommen haben, den Ententanz selbst zu erlernen, dann guck Dir doch mal folgende WikiHow-Seite, "Den Ententanz machen", an… …oder wirf ein Blick auf die Kommentare unter den Bildern - eine Art "Schritt-für-Schritt"-Anleitung! Viel Spaß beim üben! :-D *…

Weiterlesen Der Ententanz der Reiherente! (10.10.2018)
Berlin, Hauptstadt der Habichte! Hier gibt es die höchste Siedlungsdichte von Habichten weltweit!
Habicht im Flug! (06.03.2019)

Berlin, Hauptstadt der Habichte! Hier gibt es die höchste Siedlungsdichte von Habichten weltweit!

- Einzelbilder und Kleinserien - Der Habicht ist ein mittelgroßer Greifvogel. Sein Bestand ist nicht gefährdet! Seine Körperlänge beträgt 45-65 Zentimeter und hat eine Flügelspannweite von 90-125 Zentimeter. Das Weibchen ist in etwa so groß wie ein Mäusebussard. Das Männchen ist deutlich kleiner! Habichte findet man in den Taiga-Gebieten, den Gebirgen und auch in den Wäldern der gemäßigten und der…

Weiterlesen Berlin, Hauptstadt der Habichte! Hier gibt es die höchste Siedlungsdichte von Habichten weltweit!
Mandarinenten-Erpel in der Mauser (01.06.2019)
Mandarinenten-Erpel in der Mauser (01.06.2019)

Mandarinenten-Erpel in der Mauser (01.06.2019)

- Serie - Mandarinenten-Erpel in der Mauser. Sie beginnt Mitte Mai. Als erstes ist das Keingefieder dran. Es folgen die Steuerfedern. Im Juli werden die Schwingfedern abgeworfen. Das bedeutet auch, dass die Mandarinenten-Erpel für ca. 1 Monat nicht flugfähig sind. Anschließend präsentieren sich die Erpel wieder in ihrem typischen Prachtkleid!

Weiterlesen Mandarinenten-Erpel in der Mauser (01.06.2019)
Der Kleiber – Kleiner Klettervogel mit Augenbinde!
Kleiber in der typischen Haltung (24.05.2019)

Der Kleiber – Kleiner Klettervogel mit Augenbinde!

- Einzelbilder und Kleinserien - Der Kleiber ist ein flinker, lebhafter kleiner Vogel und geschickter Kletterer, der oft an den Stämmen und Zweigen entlang flitzt. Im Gegensatz zum Baumläufer klettert er auch kopfüber. Man nennt den Kleiber auch „Spechtmeise“, da sein Aussehen an beide Vögel erinnert! Im Schlosspark ist er in den baumreichen Gebieten unterwegs.

Weiterlesen Der Kleiber – Kleiner Klettervogel mit Augenbinde!
Nachwuchs bei den Guteschafen im Schlosspark! Himmelfahrt 2019
2 Kleine Lämmchen. (30.05.2019)

Nachwuchs bei den Guteschafen im Schlosspark! Himmelfahrt 2019

- Serie - Vor einer Woche habe ich den Nachwuchs das erste mal entdeckt. Jetzt, ein paar Tage später, sind die 4 Lämmchen, von 2 Mutterschafen, richtig kleine Persönlichkeiten geworden, die wie eine kleine Gang, die ganze Herde fordern. Egal ob Bock oder Mutterschaf - Jedes Schaf wird "auf Euter untersucht" :-D Es ist schon extrem süß, wie sie herumstolpern,…

Weiterlesen Nachwuchs bei den Guteschafen im Schlosspark! Himmelfahrt 2019
Der Kernbeißer – Größter einheimischer Fink mit gewaltigem Schnabel!
Kernbeißerpaar in den Ästen (03.04.2019)

Der Kernbeißer – Größter einheimischer Fink mit gewaltigem Schnabel!

- Einzelbilder und Kleinserien - Der Kernbeißer ernährt sich von Samen und Fruchtkerne, darunter Kirschen, Pflaumen, Rotbuche Feldahorn und andere Früchte. Der Kernbeißerschnabel ist sehr auffällig, groß und kräftig. Der Oberschnabels ist ein einmaliges Schneidewerkzeug. Im Inneren befinden sich drei parallele Schneiden und an den Außenkanten zwei weitere Schneidekanten. Der der Unterschnabel ist entsprechend geformt um die Führung der Nahrung…

Weiterlesen Der Kernbeißer – Größter einheimischer Fink mit gewaltigem Schnabel!
Der Eichelhäher – Schlauer Spitzbube und Stimmenimitator!
Eichelhäher im Gegenlicht der Morgensonne! (04.04.2019)

Der Eichelhäher – Schlauer Spitzbube und Stimmenimitator!

- Einzelbilder und Kleinserien - Der Eichelhäher gehört zu den mittelgroßen Rabenvögeln. Er hat einen kräftigen Schnabel der grauschwarz gefärbt ist. Auffällig sind seine bläulichen Augen mit einem rötlichen Innen- und Außenring. Männchen und Weibchen unterscheiden sich nicht. Der Eichelhäher ist ein Meister in der Nachahmung von Stimmen und Geräuschen! Oft war ich im Glauben, ich sei einem Habicht auf…

Weiterlesen Der Eichelhäher – Schlauer Spitzbube und Stimmenimitator!