Der Kormoran!
Kormoran frisst einen Barsch (01.04.2019)

Der Kormoran!

Update: 30.10.2019 - Serie - Der Kormoran ernährt sich überwiegend von Fisch. Hier im Karpfenteich sind das hauptsächlich Barsche. Er taucht nach den Fischen. Der Tauchgang wird mit einem Sprung eingeleitet. Ein Tauchgang dauert ca. 15-60 Sekunden. Es ist schon interessant zu sehen, welche Strecken er unter Wasser zurücklegt. Die Fische die er fängt, werden mit seinem kräftigen Hakenschnabe gepackt.…

Weiterlesen
Die Schwanenfamilie 2019. Ein tragisches und trauriges Jahr!
Die Schwanenfamilie 2019. Noch mit allen 4 Jungschwänen! (25.07.2019)

Die Schwanenfamilie 2019. Ein tragisches und trauriges Jahr!

- Serie - Die Galerie zeigt Bilder der Schwanenfamilie des Jahres 2019. Anfangs waren es 5 Eier. 1 Ei wurde vergebens gebrütet. 4 Jungtiere haben es ins Leben geschafft. Sie wuchsen zusammen auf und entwickelten sich prima. Im August wurde ein Jungschwan von einem freilaufenden Hund getötet! Ein weiterer Jungschwan ist seit September spurlos verschwunden. Ich hoffe, dass es ihm…

Weiterlesen
Munter und verspielt wie die Hausspatzen, nur viel seltener zu sehen!
Ein Kleiner Feldspatz. Wahrscheinlich auf seiner ersten Erkundungstour (04.08.2019)

Munter und verspielt wie die Hausspatzen, nur viel seltener zu sehen!

Update: 23.10.2019 - Einzelbilder und Kleinserien - Der Feldspatz (Feldsperling) hat ein braun-zimtfarbenes Gefieder. Männchen und Weibchen unterscheiden sich nicht. Das Weibchen ist minimal kleiner. Unterscheiden kann man sie nur im direkten Vergleich! Feldspatzen sind etwas klein und schlanker als die Hausspatzen. Der Kopf und der Nacken sind braun. Auffällig ist der kleine schwarze Kehlfleck und der seitliche schwarze Fleck…

Weiterlesen
22.08.2019 – Jungschwan von Hund getötet!
Jungschwan wurde von einem frei laufenden Hund getötet!

22.08.2019 – Jungschwan von Hund getötet!

Ich war 1 ½ Wochen stetig auf der Suche nach dem 4. Jungschwan im Schlosspark Charlottenburg! Heute habe ich vom Parkaufseher erfahren, dass der verschollene Jungschwan von einem Hund zerfleischt wurde! Dem Hund kann ich nicht böse sein - hab aber einen extremen Hass auf die asozialen Hundebesitzer, die ihren Hund nicht beherrschen! Meine Bindung zu den Tieren im Schlosspark,…

Weiterlesen
Kleine Schmuckschildkröten sind süß und werden gerne zu Hause gehalten. Wenn sie grösser werden, setzt man sie aus!
Rotwangen- & Gelbwangen-Schmuckschildkröte auf/im Blässhuhnnest / Karpfenteich. (16.09.2018)

Kleine Schmuckschildkröten sind süß und werden gerne zu Hause gehalten. Wenn sie grösser werden, setzt man sie aus!

Update: 20.08.2019 - Einzelbilder und Kleinserien - Einheimischen Schildkröten habe ich im Schlosspark weder beobachten noch fotografieren können! Gesehen habe ich bisher nur Gelb- & Rotwangen-Schmuckschildkröten! So schön wie es auf den Fotos auch aussieht, es ist Tierquälerei, exotische Schmuckschildkröten auszusetzen! Ich beobachte die Schmuckschildkröten schon seit Jahren im Schlosspark und habe den Eindruck das die Population im Schlosspark stabil…

Weiterlesen
Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.
Kanadagans - Nasenhaare schneiden wirkt Wunder :-D (10.10.2018)

Die Kanadagans ist die weltweit am häufigsten vorkommende Gänseart.

- Einzelbilder und Kleinserien - Die Kanadagans stammt ursprünglich aus Nordamerika. In Europa wurde die sie gewollt angesiedelt. Die größten Populationen findet man in Großbritannien, Irland, Skandinavien, Deutschland und den Niederlanden. Seit den 1970er Jahren ist die Kanadagans auch in Deutschland als Brutvogel zu finden. Die Kanadagans ist etwas größer als die einheimische Graugans und somit die größte Gänseart die…

Weiterlesen
Karlchen, die baumbewohnende Schlossparkratte! Eine von 5 Millionen Ratten in Berlin.
Karlchen die Schlossparkratte hat die Nüsschen entdeckt... (10.10.2018)

Karlchen, die baumbewohnende Schlossparkratte! Eine von 5 Millionen Ratten in Berlin.

- Kleinserie - Karlchen kenne ich seit Jahren! Er bewohnt ein schönes Stübchen im hohlen Baum. Ich verrate nicht wo, da ich ich ihn nicht gefährden will! Er bekommt von mir Nüsschen und ich darf ihn dafür fotografieren ;-) Wenn ich mich nicht mit ihm beschäftige, sondern mit den Eichhörnchen und Meisen die dort ebenfalls zuhause sind, sitzt er am…

Weiterlesen

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen